Hier sieht man deutlich den Unterschied

Terrassen reinigen

Algen- und Moos-Entfernung, Neuverfugung und Imprägnierung oder veredeln mit HIGH-PRO-TEC Liquid Glass Permanent Protector.

 

Graffiti entfernen und wieder schützen

Da die Graffitisprayer immer neue Farben und Spraymittel verwenden, ist es heutzutage sehr schwer Graffitiverschmutzungen rückstandslos zu entfernen.

Hierzu setzen wir Spezialreiniger, Entferner und spezielle Geräte zum Säubern ein. Es soll ja, wenn möglich, die Graffitiverschmutzung entfernt und die Oberfläche erhalten bleiben. Hierbei setzen wir auch sehr oft unser Unterdruckstrahlgerät mit einem sehr sanften Strahlmittel ein um die Oberfläche nicht zu beschädigen. Oft genügt es auch einen guten Graffitientferner mit Schattenentferner einzusetzen. Bei der Entfernung solcher Verschmutzungen muß auch darauf geachtet werden, dass nichts Unzulässiges in den Untergrund eindringt.

Nach der Entfernung müssen die Flächen natürlich so schnell wie möglich geschützt werden, damit keine neue Graffitiverschmutzung aufgebracht werden kann. Hierzu gibt es verschiedene Ausführungen von Graffitischutz. Zum Beispiel als Opferschicht, atmungsaktiver Schutz oder Permanentschutz. Diese ist je nach Untergrund und Wunsch des Kunden auszuwählen.

Sanierung von Natursteinfassaden

Bei Natursteinfassaden treten Verwitterungen, Verunreinigung durch die Luft und Vermoosung durch Algen sehr häufig auf. Ein sehr starkes Problem sind die Verschmutzungen im unteren Bereich durch Straßenschmutz und Hundeurin.

Auch eine Natursteinfassade können wir wieder sanieren und schützen. Es kann sein, dass diese wegen starke Verschmutzungen gestrahlt werden müssen. Hierbei setzten wir ein Unterdruckstrahlgerät ein, wobei der Schmutz automatisch vom Strahlmittel getrennt wird und somit weder Schmutz noch Strahlmittel in die Umwelt gelangt.

Es kann auch sein, dass bei der Sanierung der Fassade Ausbrüche oder so starke Verwitterungen vorhanden sind, dass hier Fierungen eingesetzt werden oder sogar Platten ausgewechselt werden müssen.

Nachdem die Reinigung und Reparaturen abgeschlossen sind, wird die Fassade normalerweise geschützt durch eine lang anhaltende Imprägnierung, welche auch UV-beständig sein sollte. Hier für setzen wir unsere HIGH-PRO-TEC Liquid Glass Veredlung Permanent Protector ein. Diese Veredlung bewirkt einen Schutz gegen Öle, Fette, Schmutz, Wasser und UV-Einstrahlung sowie eine haushaltsäurebeständige Oberfläche. Somit kann auch im unteren Bereich einer Fassade kein Urin und Geruch aufgenommen werden.

Vorsichtshalber sollte noch die Bodenfläche vor der Fassade ca. einen halben Meter breit mitbehandelt werden, damit auch in diesem Bereich kein Geruch mehr entstehen kann.

Reparaturarbeiten an Natursteinoberflächen

Reparaturarbeiten an Natursteinoberflächen

Sehr häufig kommt es vor, dass bei Natursteinbodenflächen oder Treppenstufen Beschädigungen auftreten.

So kann es z.B. passieren, dass beim gespachtelten Travertin, welcher werkseitig mit Zement gespachtelt wird, sich die Spachtelstellen durch den Einsatz falscher Reiniger auflösen. Wenn sich diese Spachtelstellen auflösen entstehen Löcher, welche natürlich beim Travertin sind und durch die weitere Unterhaltsreinigung mit Schmutz gefüllt werden und dadurch schwarz werden. Ebenso kann es beim Botticino Marmor passieren, dass durch den Einsatz von falschen Reinigungsmittel die leicht braunen Adern mit der Zeit aussehen, als hätte man diese mit einer Zahnbürste gesäubert und ausgewaschen. Bei Treppenstufen kann es passieren, dass durch unsachgemäße Transporte Stücke aus den Vorderkanten herausgebrochen werden oder durch lose Geländerstangen teilweise die Köpfe der Treppenstufen abbrechen.

Hier muß ein Fachmann herangezogen werden, der diese Beschädigungen wieder reparieren kann. Die CPV – Natur-Steinkosmetik GmbH & Co. KG hat solche Fachleute.

Diese gehen an das Objekt und reinigen die beschädigten Stellen, Ausbrüche oder offenen Adern um eine gute Haftung zu erreichen. Dann werden die Epoxydharz- (für Außen)  oder Polyester- (für Innen) Spachtelmassen angemischt und es wird versucht, die Farbe so gut wie möglich der Natursteinfarbe anzupassen. Berücksichtigt werden muß hier, dass die Farben der Spachtelmassen beim Mischen anders aussehen als im ausgehärteten Zustand und nach dem Schleifen wieder anders aussehen kann. Daher muß hier mit viel Fingerspitzengefühl und guten Mischungskenntnissen gearbeitet werden. Gerade wie beim Terrazzo, wo auch noch Marmorsplitter als Körnung mit eingemischt werden.

 Da Spachtelstellen nicht immer glatt und gleichmäßig sind, müssen diese glatt geschliffen werden. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass die Bodenflächen und Treppenstufen schon über Jahre in dem Gebäude liegen und ständig gereinigt und genutzt werden, dadurch entsteht eine Patina. Diese wird auf den zu bearbeitenden Flächen durch das Schleifen entfernt und dann müssen die geschliffenen Flächen den unbehandelten Flächen farblich angepasst oder die gesamten Flächen geschliffen werden.

Sollten sich z.B. bei Bodenflächen mit den Jahren die Bodenplatten lösen oder hohl klingen, kann es während der Nutzung zu Bewegungen der Bodenplatten kommen und hierdurch Beschädigungen oder Fugenausbrüche auftreten. Hier können unser Fachleute die Haftung mit dem Untergrund wieder herstellen, indem wir die Fugen ausfräsen und anschließend einen Microzement in die Fugen und Hohlräume pressen. Dann verbinden sich die Bodenplatten wieder mit dem Untergrund. Danach werden die Fugen wieder mit Fugmaterial geschlossen, welches auch hier wieder der Farbe des alten Fugmaterials angepasst werden muß.